05.06.2016 Triathlon 70.3 Kraichgau

Birgit Fügel vom Team Glück Engineering startete am vergangenen Sonntag beim Ironman 70.3 in die Triathlon-Saison 2016. Über die Mitteldistanz wollte sie einerseits einen Vorbereitungswettkampf für ihren Langdistanz-Start im August in Frankreich absolvieren und zum anderen aber auch die Auswirkungen des intensiven Schwimmtrainings vom letzten Winter unter Wettkampfbedingungen überprüfen.
Die äußeren Umstände waren trotz der aktuellen Wetterlage sehr gut. Der See hatte eine akzeptable Temperatur von 19,4 Grad und Regen bzw. Gewitter waren erst für den späten Nachmittag vorhergesagt. Pünktlich um 9:05 fiel der Startschuss für alle Altersklassen-Damen. Birgit stieg nach 39:46 in neuer persönlicher Schwimm-Bestzeit aus dem Wasser. Auch beim Rad fahren war sie mit einer Zeit von 3:09:57 immerhin 3 Minuten schneller unterwegs als im Vorjahr. Das Laufen war mit 1:51 ähnlich wie im letzten Jahr. Unter dem Strich bedeutete dies eine Gesamtzeit von 5:48:58 und eine neue persönliche Bestzeit über die Mitteldistanz.

Gratulation zu den herausragenden Leistungen!